Justin 2015

Justin ist mittlerweile 9 Jahre alt. Bald wird er das letzte Grundschuljahr absolvierten. Justin hat immernoch seine Integrationshilfe in der Schule, jedoch schreibt er gute bis sehr gute Klassenarbeiten und kommt insgesamt gut mit.

 

Im April diesen Jahres ging Justin zur Erstkommunion - und Mama hat Rotz und Wasser verloren vor lauter Stolz ;-)

 

Justin hat in letzter Zeit sehr gut an Körpergewicht zugelegt : Bei 145 cm bringt Justin 35,5 kg auf die Waage. Das Essverhalten ist deutlich besser geworden, Rückschläge gibt es jedoch immer wieder und Justin kaut sich manchmal echt "nen Wolf".

 

Die Kontrolltermine bestätigen immer wieder eine sehr erfolgreiche Fontan- Zirkulation und unser Kinderkardiologe Dr.Hartmann ist jedes Mal baff wenn Justin zur Untersuchung kommt. Die Sauerstoffsättigung liegt stabil bei 96 %, es besteht immernoch eine leichte Undichtigkeit in der Mitralklappe und Justins Brustkorb weist immernoch die alten Kollateralvenen auf, diese sind deutlich zu sehen, stellen jedoch kein Problem dar. Die grosse Narbe ist mittlerweile stark verblasst und im Schwimmbad fragen die Leute einen immer, ob der Junge viel Sport treibt - weil er ja schon einen so durchtrainierten Brustkörper hat :-))))  ( weil die Narbe ja genau mittig liegt und von leichter Entfernung zu Justin sieht es dann wirklich so aus :-D ) Wenn die wüssten was der junge Mann schon hinter sich hat... aber man muss ja auch nicht alles aufklären ...

 

 

Justin ist seit April 2014 Mitglied im Schwimmverein und hat im Februar diesen Jahres sein BRONZE-Abzeichen mit Bravour gemacht. Rein dies hätte NIE jemand für möglich gehalten !!!

 

Er spielt sehr gerne mit seinem kleinen Bruder (mittlerweile fast 3 J alt) in den er regelrecht vernarrt ist ( meistens jedenfalls :-)  ) , spielt gerne Beyblade und sammelt mir grosser Leidenschaft Pokémon-Karten , mag Fahrrad fahren und alles was Jungs in dem Alter halt so treiben. Schwimmen ist jedoch sein EIN und ALLES und er würde so gern später Rettungsschwimmer werden ( Zitat : "wenn ich ein gesundes Herz hätte ) ...

 

Im vergangenen Jahr hatten wir Phasenweise Diskussionen weil Justin seinen Blutverdünner (ASS 75mg) hinter der Zunge oder in der Zahnlücke versteckt hielt und anschliessend in der Toilette ertränkt hat, aber nach zahlreichen Erklärungen haben wir auch das Thema beseitigen können. Warum diese geschmacksneutrale kleine Pille auf einmal so nervig war, wusste er dann selbst nicht zu erklären :-P

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!